Über mich

Seit nunmehr über 25 Jahren in Deutschland habe ich mich schon lange mit Yoga beschäftigt, dessen Ursprünge ja aus meiner Heimat Indien stammen.

Im Jahr 2001 habe ich dann eine 3 jährige Ausbildung bei der Gesellschaft für Geisteswissenschaftliche Fortbildung e.V. (GGF) zum Yogalehrer absolviert.
Diese renomierte Schule gehört dem Berufsverband deutscher Yogalehrer (BDY) an, dem Zusammenschluss deutschsprachiger Yogalehrerinnen und Yogalehrer.

Mittlerweile arbeite ich hauptberuflich als Yogalehrer gemäß den Richtlinien des BDY sowie der Europäischen Yoga Union (EYU). In meinem Unterricht vermittle ich Hatha- Yoga in Verbindung mit den Erkenntnissen der Yoga-Sutra von Patanjali.

In einer weiteren Ausbildung am Institut für Shiatsu und Orientalmedizin (ISOM) habe ich die Technik der Shiatsu -Behandlung erlernt. 

Ich biete Ihnen in Köln und Umgebung eine Reihe von festen Yogakursen für Erwachsene und Kinder sowie individuellen Termine zur Shiatsubehandlung.

Yoga

Yoga ist ein Begriff aus dem Sanskrit und und steht für 'Verbinden' oder auch 'Verschmelzen'. Es zeigt einen Weg der gerichteten Aufmerksamkeit auf unseren körperlichen und seelischen Einklang.
Durch körperliche und geistige Übungen gelangen wir zu innerer Sammlung und Entspannung. Wir werden sensibler gegenüber dem eigenen Körper und unseren Gefühlen. Durch verschiedene Übungen können wir unsere Energiequellen kennenlernen und aktivieren.

In meinen Kursen vermittle ich traditionelles Yoga, wobei ruhige Übungen,  dynamische Sequenzen und Entspannungsphasen eine Einheit darstellen. Auf der Grundlage von yogischen Körperhaltungen (Asana) wird die Atemtechnik aufgebaut (Pranayama), um durch Meditation (kontinuierlicher Versenkungsprozess) erweitert zu werden.

Neben den körperlichen Übungen halte ich die Atmung und die gezielte Atemlenkung für einen weiteren wichtigen Bestandteil bei der Ausübung von Yoga. Durch das bewusste Atmen wird unsere Konzentration verstärkt, was eine Voraussetzung für das Vertiefen in die einzelnen Übungen ist und individuelle Erkenntnis bewirken kann.

Das Ziel meiner Anleitung ist es, die Aufmerksamkeit ganz nach innen zu führen und sich ganz und gar auf den Körper im Hier und Jetzt zu konzentrieren. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit, Erfahrungen mit sich selbst zu machen und die Sprache des Körpers zu verstehen und zu akzeptieren.

Sie können zu jeder Zeit und in jedem Alter mit Yoga beginnen. Regelmäßiges Ausüben von Yoga ist als ein vorbeugendes Mittel zu verstehen, mit dem geistige und körperliche Krankheiten verhindert, bestehende Beschwerden abgebaut oder gelindert werden können.


Stiatsu



Die Wurzeln des japanischen Shiatsu liegen in der traditionellen asiatischen Medizin, welche seit mehr als fünftausend Jahren Anwendung findet. Shiatsu heisst wörtlich übersetzt "Fingerdruck" und wird in manchen Büchern auch als Akupressur bezeichnet. In der Shiatsubehandlung werden die gleichen Meridianverläufe und Meridienpunkte behandelt wie in der Akupunktur auch. 

Meridiane sind die Energieleitbahnen, durch die das Ki (Lebensenergie) fliesst. Nach der asiatischen Philosphie werden alle Lebensvorgänge durch Ki gesteuert. Aber Shiatsu ist eine ganz andere Behandlungstechnik, hier werden die Meridiane durch Druck bewegt, berührt und begleitet. Durch wohltuenden Druck mit dem Handballen und dem Daumen erzeugt der angeregte Energiefluss Harmonie in den Meridianen und den dazugehörigen Organen. 

Die Meridiane stehen in Verbindung mit allen energetischen Organen und somit auch mit Krankheiten und Beschwerden. Eine Shiatsubehandlung kann eine tiefe, wunderbare Körpererfahrung sein. Sie ist eine Quelle um Kraft für den Alltag zu schöpfen und hilft sehr gut gegen stressbedingte Beschwerden.

Zur Shiatsubehandlung werden überwiegend die Handflächen sowie einzelne oder mehrere Finger gleichzeitig eingesetzt. In manchen Fällen wird auch mit dem ganzen Unterarm oder mit den Knie Druck auf den Körper ausgeübt. Die Behandlung wird in bequemer Kleidung auf einer Matte auf dem Boden liegend ausgeübt und dauert 45 Minuten.

Fotos

Yoga

Bildergalerie sehen

Kurse

Montag

19:45 bis 21:15 Uhr

Kindertagesstätte Schneckenhaus
Schüllenbusch 4  
51467 Bergisch Gladbach - Schildgen

Dienstag

19:15 bis 20:45 Uhr

Kindertagesstätte Schneckenhaus
Schüllenbusch 4  
51467 Bergisch Gladbach - Schildgen

Mittwoch

19:45 bis 21:15 Uhr

Kindergarten 
Piccoloministr. 262
51067 Köln - Holweide

Donnerstag

18:00 bis 19:30 Uhr 

Bürgerzentrum Stollwerk
Dreikönigenstraße 23
50678 Köln - Südstadt

19:45 bis 21:15 Uhr 

Bürgerzentrum Stollwerk
Dreikönigenstraße 23  
50678 Köln - Südstadt

Freitag

17:30 bis 19:00 Uhr 

Kindergarten 
Piccoloministr. 262
51067 Köln - Holweide

Anfänger und Fortgeschrittene können gleichermaßen teilnehmen. Die Kurse sind Jugendliche und Erwachsene jeglichen Alters geeignet.

Ablauf

Zunächst einmal beginnen wir mit der aufrechten Sitzhaltung um zu innerer Ruhe zu gelangen. 
Dabei ist mir die bewusste Atmung und die gezielte Atemlenkung besonders wichtig. Anschließend führen wir eine Reihe von dynamischen und ruhigen Übungen aus. 

In der Entspannungsphase üben wir Yoga-Nidra, eine Methode der Tiefenentspannung. Zum Abschluß machen wir noch gemeinsam eine Stimmübung, indem wir ein Mantra singen. Der gesamte Unterricht dauert 90 Minuten.  Bitte kommem Sie etwa 15 Minuten vor dem eigentlichen Beginn,  damit wir bereits mit einer gewissen Ruhe starten können. 

Es ist ratsam, etwa 2 Stunden vor dem Unterricht nichts mehr zu essen. Der Einstieg in einen laufenden Kurs ist jederzeit möglich. Sie müssen auch nicht schon besonders fit und gelenkig sein. 
Jeder Kursteilnehmer steigt dort ein wo er sich gerade befindet, denn Yoga hat nichts mit  Gymnastik zu tun. Ansonsten brauchen Sie nur noch bequeme Kleidung, eine Decke und eine Yogamatte. 

Für eine Shiatsubehandlung können Sie einen individuellen Termin mit mir vereinbaren. In der Regel führe ich die Shiatsubehandlung bei mir zu Hause durch, es besteht aber auch die Möglichkeit zu Ihnen zu kommen.
Die Behandlung erfolgt je nach Bedarf auf dem Boden liegend oder auf einem speziellen Behandlungsstuhl und dauert 45 Minuten.

Ich würde mich freuen, Sie in einem meiner Kurse begrüßen zu dürfen um Ihnen die wunderbare Kraft des Yoga zu vermitteln.
Für weitere Fragen und Terminabsprachen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Preise

Kursgebühr für die Yogakurse: 140 €.

Jeder Kurs umfasst 10 Übungseinheiten zu je 90 Minuten. 

Probestunde: 15 €

90 Minuten

Shiatsubehandlung : 50 €

45 Minuten in Köln-Dellbrück 

Kürze Behandlung: 20 €

20 Minuten auf einem speziellen Behandlungsstuhl 

Die Kurse sind fortlaufend, Sie können also jederzeit in einen laufenden Kurs einsteigen.
Nach Eintritt in einen Kurs müssen die Übungseinheiten nacheinander besucht werden. 

Von mir verursachte Kursausfälle werden natürlich nicht berechnet. Ob der Kurs in den offiziellen Ferien weitergeführt wird können wir individuell entscheiden. 

Die Kursgebühr ist am ersten Kurstag bar zu zahlen. Für alle Kurse ist eine Voranmeldung erforderlich.

Viele Krankenkassen erstatten einen Teil der Kursgebühren!
Folgende Kassen haben die Kurse bereits zertifiziert:
TK, BK, AOK, DEK

Kontakt

Harbhajan Singh
Yogalehrer GGF BDY EYU
Shiatsupraktiker GSD 

Möhlstraße 25
51069 Köln Dellbrück 

Telefon: 0221 - 963 997 66
Mobil: 0177 - 8398860
E-mail: singh-yoga@hotmail.de

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:
Harbhajan Singh
Yogalehrer GGF BDY EYU
Shiatsupraktiker GSD

Möhlstraße 25
51069 Köln Dellbrück 

Telefon: 0221 - 963 997 66
Mobil: 0177 - 8398860
E-mail: singh-yoga@hotmail.de

web: www.singh-yoga.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. 
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich